Das Rezept zur Reise 2015 (08. bis 15. Mai)

 

Mallorca Kochstelle 1000mal300

Wie in jedem Jahr, gibt es auch in diesem Jahr das beliebte Rezept zu unserer Reise. 

Wir hatten dieses Jahr 2 Reisewochen und somit gibt es für euch auch 2 unterschiedliche Rezepte. In der ersten Woche habe wir den „Quinoa Tabouleh” ausgewählt. Dieses Rezept habe ich mir von Marcus Schall abgeschaut. Marcus ist in der Clean Eating Bewegung sehr aktiv. Die Clean Eating Bewegung bewirbt eine „saubere“ Ernährung in jeder Hinsicht. Ein spannendes Konzept. Ich habe das Rezept an die 5 Elemente Ernährungslehre angepasst.

Zutaten:
250g Quinoa, gekocht (E)
5 EL Hanfsamen, geschält (E)
1 Salatgurke (E) kalt
3 Tomaten (E) kalt
2 Möhren (E)
2 Bund Petersilie, glatt (H) warm

Dressing:
1 kleine Zwiebel (M) warm
60ml Zitronensaft (H) kalt
30ml Hanföl (E)
30ml Olivenöl (E) erfrischend
2 TL selbstgemachte Gemüsebrühe (E)
1 TL Salz (W)
1 TL Kurkuma (F)

ZUBEREITUNG:
Den Quinoa kurz waschen und dann nach Anleitung kochen und abspülen. (dabei nicht zu weich kochen)
In der Zwischenzeit die Gurke vierteln, Mittelteil und Kerne entfernen, Rest in kleine Würfel schneiden.
Die Tomaten und die Möhren in feine Würfel schneiden. (Noch besser: Die Möhren mit einem Sparschäler in feine Streifen schneiden und dann mit einem Messer kleinhacken (schmeckt so feiner und besser).
Dann die Petersilie zupfen und fein hacken anschließend alle Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander vermischen.

Dressing:
Nun die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Zitronensaft und Salz in eine Schüssel geben, die gehackte Zwiebel dazugeben und ca. 15-20 Minuten ziehen lassen. Anschließend die restlichen Dressing-Zutaten dazugeben und vermischen. Dressing über das Tabouleh geben und gut verrühren.

E = Erde                  M = Metall              W = Wasser           H = Holz                  F = Feuer