Rezept zur Reise

 

 

Wir haben Euch das beliebteste Rezept zur Sport- und Wellnessreise 2013 zum Nachkochen versprochen.

Es ist die Möhrensuppe mit Garnelen

Zutaten für 4 Portionen:

  • 600 g Möhren
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Butter/Margarine oder Öl (wie jeder mag, ich nehme oft Öl)
  • Salz, Pfeffer, Cayennepeffer, Muskatnuss
  • 700 ml Gemüsebrühe (wenn nicht frisch dann aus Biobrühwürfeln)
  • 150 g Frühlingszwiebeln
  • 8 gegarte Garnelen (ohne Kopf und Schale)
  • 2 EL Öl & 2 EL Sesamsat
  • 150 ml Schlagsahne
  • 1 – 2 TL Zitronensaft

Und los geht´s: (Zubereitungszeit ca. 30 Minuten)

Die Möhren putzen, waschen und würfeln. Danach die Zwiebeln pellen und würfeln. Alles zusammen im zerlassenen Fett andünsten und mit Salz, Pfeffer, Muskat & Cayennepfeffer würzen. (Vorsicht mit dem Cayennepfeffer, der gibt die Schärfe es wird aber leicht zu viel. Hier in Etappen vorsichtig würzen) Dann die Gemüsebrühe zugeben und zugedeckt ca. 15 Minuten kochen lassen.

In der Zwischenzeit die Garnelen säubern und ggf. halbieren. Die Frühlingszwiebeln in schräge, dünne Ringe schneiden. Danach die Ringe von den Frühlingszwiebeln im Öl kurz anbraten. Danach die Garnelen dazugeben und kurz mitbraten, dabei mit Salz, Pfeffer & Cayenne würzen. Im Anschluss den Sesamsat in einer Pfanne ohne Fett anrösten.

Wenn die Möhren gar sind, alles mit einem Schneidstab (Wunderstab) fein pürieren und danach die Sahne dazugeben. Alles zusammen erneut leicht erhitzen und final mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Die Suppe auf den Tellern anrichten, die Garnelenmischung dazugeben und mit Sesam bestreut servieren.

Gutes Gelingen und bis zum nächsten Rezept zur Reise 2014!

Euer Koch