Mrz 152013
 

Es war eine gute Entscheidung erst Morgen nach Vientiane zu fahren. Ich bleibe also einen Tag länger als geplant in Vang Vieng. Es war ebenso eine gute Entscheidung auf meinen Freund Stefan zu hören und feuchtes Toilettenpapier mitzunehmen. Beide Entscheidungen passen heute gut zusammen. Somit habe ich Zeit, das Problem mit den Bildern im Reiseblog zu fixen und alle Bilder der zurückliegen Tage einzufügen. Dabei ist der Weg zur Toilette nicht so weit.


Am Nachmittag, entspannt sich mein Verhältnis zur Toilette. Es ist Hölle warm und ich lege mich einfach in den Fluss zum Abkühlen. Es gibt immer was zu sehen, daher wird mir die Zeit im Wasser nicht langweilig. So ein Tag mit wirklich mal nichts tun ist auch mal sehr entspannend.
Morgen geht es dann endgültig weiter in die Hauptstadt von Laos „Vientiane“

Sorry, the comment form is closed at this time.