Mrz 252013
 

Heute war es so warm in Phnom Penh. Um es genau zu sagen, es war heute nicht wirklich wärmer (lediglich 36 Grad) als die Tage zuvor, aber es war mehr Luftfeuchtigkeit. Ich wollte am Vormittag noch ein bisschen Stadtbesichtigung betreiben. Das habe ich aber bald abgebrochen. Ich war nur vom Herumlaufen durchgeschwitzt bis aufs Shirt.

Damit trat Plan B in Kraft. Ich wollte sowieso heute in ein Fitnessstudio gehen. Das habe ich nun vorgezogen in der Hoffnung das Gym ist klimatisiert wie bei uns zu Hause. Meine Wahl fiel auf den VIP Sportclub. Dieser hat auch ein Schwimmbad mit 30 Meter Bahnen Ich habe mich allerdings getäuscht. Das Gym war ohne Klimaanlage, dafür mit großen Fenstern und viel warmer Luft im Raum. Ich habe während meinen Übungen geschwitzt wie noch nie zuvor. Dafür was das Schwimmen im Anschluss sehr erfrischend und die 2 Stunden Massage danach sehr entspannend. Es gibt schlimmeres im Leben. Ein im allem trotz Hitze entspannter Tag.

Sorry, the comment form is closed at this time.