Der planlose Reiseplan für Laos 2013!

 Laos & Kambodscha 2013  Kommentare deaktiviert für Der planlose Reiseplan für Laos 2013!
Feb 102013
 

Laos  mit dem Rucksack auf eigene Faust zu erkunden ist mein Plan. Der Reiseführer ist gekauft und die Flüge sind gebucht. Der Reiseblog ist vorbereitet. Schaut vorbei.

Die Tour beginnt in Chiang Rai. Hier landet der Flieger von Thai Airwas um 09:35 Uhr. Bis Bangkok fliege ich mit dem A380. Da freue ich mich drauf. Es ist dann noch früh am Morgen, ich werde vermutlich gleich weiter in Richtung zur Grenze nach Laos reisen.

Mal schauen, ob ich in Thailand oder Laos die ersten Tage verlebe. Der erste Ort in Laos ist Houay Xai. Hier gibt es eine 3 Tagestour  mit Gippon Experience.  Das sind Baumhäuser die mit Kabelcars in 30m Höhe miteinander verbunden sind. Ein kleines Abenteuer! Wenn es noch freie Plätze gibt, mache ich das.

Um nun weiter zu reisen, gibt es 2 Varianten. Variante 1: Ab in den Norden über Luang Namtha, Phongsaly, Ngoi Kao, Oudomxai nach Pakbeng oder Luang Prabang oder die Variante 2 mit dem Boot auf dem Mekong hinab über Pakbeng nach Lunang Prabang. Variante 1 hat die Aussicht auf traumhafte Natur in den Bergen.

Luang Prabang soll sehr schön sein. Hier werde ich vermutlich ein paar Tage bleiben. In der Nähe ist die Ebene der Tonkrüge zu entdecken. Von hier aus wird der Weg weiter in die Hauptstadt Vientiane führen und dann weiter über Paxxan in Richtung Savannakhet. Es kann sein, dass hier noch der eine oder andere Nationalpark eine Reise wert ist.

Weiter geht es dann in Richtung Pakxe. Das ist der Ausgangspunkt für die 4000 Inseln, das Bolaven Plateau, Vat Phou (einziger Khmer Tempel außerhalb Kambodschas). Die 4000 Inseln ist ein Mekong Inselparadies und Heimat der Irrawaddy Delphine. Hier werde ich eine paar Ruhetage einplanen und mich von der anstrengenden Reise durch Laos erholen.

Dann geht es weiter in Richtung Kambodscha nach Phnom Penh und/oder Sihanoukville. Was ich in Kambodscha so treibe, hängt von der restlichen Zeit bis zum Rückflug ab.  Auf alle Fälle werde ich die Zeit in Phnom Penh genießen und die Abende wieder im FCC verbringen oder in Sihanoukville ein bisschen am Strand abhängen. Vielleicht auch beides.

Der Flieger geht dann von Phnom Penh zurück über Stockholm nach Berlin.


Laos 2013 auf einer größeren Karte anzeigen